Impressum & AGB's

Inhaber & Inhalte

FreeRebel
Jeanine Fuhlrott
Winterthur, Switzerland
Mobile: +41 78 606 17 13
info@freerebel.ch
Skype: FreeRebel

Konzeption & Webdesign

Fabian Buser – Idee. Konzept. Grafik.
Zentralstrasse 6
8400 Winterthur
Mobile: +41 79 789 83 53
info@fabianbuser.ch
www.fabianbuser.ch

Programmierung

Dominik Reichen
Randbühlstrasse 8
CH-8404 Winterthur
Mobile: +41 78 752 22 00
hallo@dominikreichen.ch

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeine Bestimmungen
freerebel – Jeanine Fuhlrott bietet verschiedene Dienstleistungen in den Bereichen Coaching, Sportmentalcoaching, Yoga, Entspannung, Meditation, Kursen, Seminaren und Ausbildungen an. Für alle Geschäftsbeziehungen mit freerebel – Jeanine Fuhlrott gelten die folgenden Geschäftsbedingungen. Hiervon abweichende Bestimmungen gelten nur, wenn sie ausdrücklich schriftlich vereinbart werden.

2. Anmeldung
Die Anmeldung für die Zusammenarbeit mit freerebel – Jeanine Fuhlrott erfolgt telefonisch, mündlich oder schriftlich. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer diese AGB‘s an. Termine sind verbindlich und starten pünktlich. Die Anmeldung für Kurse, Workshops oder Seminare erfolgen schriftlich über das Anmeldeformular auf der Webseite oder per Email und sind verbindlich. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Nach Erhalt der Rechnung bezahlen Sie den Betrag auf das angegebene Konto. Ihr Platz ist fest reserviert, sobald Ihre Anmeldung schriftlich vorliegt und Sie eine Bestätigung erhalten haben. Die Anmeldung für Einzelstunden in der mentalen Arbeit oder dem Yoga erfolgt schriftlich, telefonisch oder persönlich.

3. Zahlung
Die Zahlung erfolgt im Voraus per Rechnung oder bar. In Ausnahmefällen kann ein Abzahlungsvertrag vereinbart werden. Dieser wird separat verhandelt. Seminare müssen 72 Stunden vor Beginn bezahlt sein. Der Kurs Yoga für Senioren ist nur Quartalsweise buchbar und muss bis vor dem ersten Kurstag bezahlt sein. Gutscheine werden nach Eingang der Bezahlung verschickt.

4. Abmeldung von Terminen
Der Teilnehmer hat das Recht bis 24 Stunden vor Beginn einer gebuchten Einzelstunde von dieser kostenfrei zurückzutreten. Danach ist ein kostenfreier Rücktritt nicht mehr möglich. D.h. unabhängig von der Teilnahme am Termin ist der volle Stundenbetrag an freerebel – Jeanine Fuhlrott zu entrichten. Weitergehende Forderungen können nicht geltend gemacht werden. Bei Rücktritt nach der Anmeldung und Bestätigung für ein Seminar oder Workshop werden nach Eingang der schriftlichen Rücktrittserklärung folgende Gebühren erhoben:

bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn: CHF 100.- Bearbeitungsgebühr
bis 15 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 50 % der Seminargebühr
ab 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 100% der Seminargebühr.

Die halbe oder volle Seminargebühr ist auch dann geschuldet, wenn Sie das Seminar wegen Krankheit, Unfall oder wegen anderen ernstlichen Ereignissen nicht antreten können. Es können keine Erstattungs- oder Ersatzansprüche geltend gemacht werden. Bei Rücktritt nach Beginn der Weiterbildung werden keine Seminargebühren erstattet.

5. Gültigkeit
Gutscheine haben die Gültigkeit von einem Jahr ab Ausstellungsdatum.

6. Haftung bei Unfällen und Diebstahl
Für durch Unachtsamkeit entstandene Unfälle und durch Diebstahl oder anderweitig verlorene, zu den Trainings und Terminen mitgebrachten, Gegenstände übernimmt freerebel – Jeanine Fuhlrott keine Haftung. Der Abschluss entsprechender Versicherungen ist Sache des Teilnehmers.

7. Schweigepflicht
freerebel – Jeanine Fuhlrott untersteht der Schweigepflicht. Nur auf Wunsch des Klienten/der Klientin spricht sich freerebel – Jeanine Fuhlrott anderen Vernetzungspartnern (Ärzten, Therapeuten, Krankenkasse etc.) ab. freerebel – Jeanine Fuhlrott besucht regelmässig die Supervision und verwendet dort Namen oder Daten ihrer Kunden nur verschlüsselt.

8. Diverses
Sie haben keinen Anspruch auf Schadensersatz bzw. Ersatzstunden, wenn freerebel – Jeanine Fuhlrott aus Gründen, die sie nicht zu vertreten hat, ihre Leistung unverschuldet nicht erbringen kann. 9. Gerichtsstand, anwendbares Recht Gerichtsstand ist Winterthur. Der Vertrag untersteht schweizerischem Recht.

freerebel – Jeanine Fuhlrott© 2019